Leitbild | Übungsleiter | Kindeswohl | Geschäftsstelle | Vereinsleben | Mitgliedschaft | Vorstand | Funktionen im TVL | Freunde und Förderer | Service | Anfahrt | Lorsbach 
Tischtennis > Aktuelles

Tischtennis News

6.04.12 00:46 Alter: 6 yrs

4. Lorsbach Open – Erfreulich hohe Beteiligung in allen Klassen


Zum vierten Mal richtete die Tischtennisabteilung des TV Lorsbach die „Lorsbach Open“ aus. Gegen 10.00 Uhr morgens begrüßten die Turnierleiter Andreas Giesen und Chris Körner 15 Kinder/Jugendliche. Dies zeichnete sich schon auf Grund der aktuell hohen Beteiligung im Training ab und zeigt, dass das Interesse am Tischtennis in Lorsbach gerade bei Kindern gestiegen ist. Zunächst wurde dem Geburtstagskind Leonard Simon ein Ständchen gebracht, danach erfolgte die Einteilung in drei Klassen. Die Mannschaftsspieler-, die Jungen- und erstmals konnte auch in einer eigenen Mädchengruppe gespielt werden.

In der Gruppe der Mannschaftsspieler gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen und bei gleicher Anzahl von Siegen gaben die gespielten Sätze den Ausschlag. Gewinner wurde Benedikt Brandt.

In der Gruppe der Jungs konnte sich Clemens Kubon durchsetzen, der alle Spiele zu „0“ gewinnen konnte.

Bei der erstmals ausgetragenen Mädchengruppe konnte sich Alicja Kulak durchsetzen.

 

Nachdem die Gruppen beendet waren, wurden noch die Doppel ausgelost und in einer einfachen KO-Runde der Sieger ausgespielt. Hier konnten sich im Finale Leonard Simon/Gianluca Galvano gegen Manuel Kühn/Tim Neuhaus durchsetzen.

 

Insgesamt waren viele spannende und interessante Spiele zu verfolgen, wie der Abteilungsleiter Olaf Scholz während der Siegerehrung allen Beteiligten bescheinigte.

Im Rahmen der Siegerehrung konnten die Kinder zusätzlich zu den Urkunden aus einer Fülle von Preisen etwas aussuchen. Hierfür geht ein besonderer Dank an die vielen Geschäfte in Lorsbach, die hierfür reichlich spendeten (siehe auch auf der Homepage des TV Lorsbach).  

Ab 14.00 Uhr starteten die Erwachsenen. Hier wurde wieder in einer Mannschaftsspieler- und einer Hobby-Gruppe unterteilt. Insgesamt konnte die Turnierleitung 21 Spieler begrüßen. Während die fünf Hobbyspieler „Jeder-gegen-Jeden“ spielten, wurde erstmals bei den Mannschaftsspielern im Doppel-KO gespielt. Bei den Hobbyspielern blieb Dieter Popel ungeschlagen und gewann die Gruppe sicher. Bei den Mannschaftsspielern musste sich der Vorjahressieger Andreas Giesen im Finale Olaf Scholz geschlagen geben.

 

Für das leibliche Wohl wurde den ganzen Tag über gesorgt. Morgens konnten halbe Brötchen, mittags Würstchen und Salat und nachmittags Kuchen zu sich genommen werden.

 

Ein Dankeschön auch an Chris Körner für die Gesamtorganisation und an den Turnierleiter Andreas Giesen, der gewohnt sicher durch den Tag leitete.

 

Wir möchten uns bei den folgenden Spendern für die Gutscheine und Sachspenden bedanken:

 

Apotheke Lorsbach

Branka´s Haarwerk

Friseursalon Brigitte und Richard

Linde von Lorsbach

Lorsbacher Kiosk

Nassauer Schweiz 

Pizza Service Lorsbach

Raumausstatter Kugler

Rosenzauber

TT Center Wiesbaden (Duo Schuhmacher)

 

Ein besonderer Dank geht an das Geschäft „Rosenzauber“, das für die jeweils drei Erstplatzierten jeder Gruppe Blumengestecke spendete.

Die Ergebnisse erfolgen separat.

 

 






 Impressum | Kontakt | Sitemap