Leitbild | Übungsleiter | Kindeswohl | Geschäftsstelle | Vereinsleben | Mitgliedschaft | Vorstand | Funktionen im TVL | Freunde und Förderer | Service | Anfahrt | Lorsbach 
Tischtennis > Aktuelles

Tischtennis News

17.12.13 18:21 Alter: 5 yrs

Tischtennis Erwachsene – Spannendes Pokal-Wochenende für TV Lorsbach

Als Pokalverteidiger wieder das Finale erreicht.


Kreisliga (Pokal)

 

TV Lorsbach – TuS Hornau 4:3  

 

Im Halbfinale des Kreispokals traf Lorsbach mit Hornau auf den verlustpunktfreien Tabellenführer der parallelen Kreisligagruppe. In den Auftakteinzeln gewann Burkhard, Ploch unterlag. Scholz verlor anschließend das wichtige 3.Einzel trotz 2:1 Satzführung noch mit 2:3. Das Doppel Burkhard/Ploch konnte einen 0:2 Satzrückstand zum 2:2 ausgleichen, unterlag aber ebenfalls im 5.Satz, so dass Lorsbach 1:3 zurücklag und Hornau in den letzten drei Einzeln ein gewonnenes Spiel zum Gesamtsieg reichte. Zunächst gewann jedoch der sehr stark aufspielende Scholz überraschend deutlich. Burkhard konnte sein Einzel ebenfalls für sich entscheiden. Im Schlusseinzel zeigte auch Ploch eine sehr gute Leistung und gewann. Damit stand der kaum noch für möglich gehaltene 4:3 Sieg fest. Es spielten Burkhard/Ploch, Burkhard (2), Scholz (1), Ploch (1).

 

TV Lorsbach – Bremthaler TTV 1:4

 

Im Finale wartete erwartungsgemäß mit Bremthal der Tabellenführer der Lorsbacher Kreisligagruppe gegen den Lorsbach in der Runde knapp unterlag. Heisel ersetzte Scholz und unterlag trotz großer Gegenwehr der übermächtigen Nummer 1 von Bremthal. Burkhard hatte überraschend große Probleme zum 1:1 auszugleichen, was ihm aber gelang. Ploch führte im 3.Einzel bereits mit 2:0, unterlag jedoch mit 2:3. Im Doppel konnten anschließend Scholz/Heisel dem Bremthaler Doppel alles abverlangen, es reichte jedoch „nur“ zu einem Satzgewinn. Erneut lag Lorsbach mit 1:3 nach dem Doppel zurück. Im anschließenden Spiel der beiden stärksten Kreisligaspieler unterlag Burkhard jedoch mit 2:3 und somit Lorsbach insgesamt mit 1:4. Die Strapazen des physisch und psychisch anstrengenden Halbfinales waren einigen Lorsbacher Spielern im Finale anzumerken. Dennoch konnte Lorsbach zufrieden die Heimreise zur internen Weihnachtsfeier antreten und auf eine erfolgreiche Hinrunde mit 2. Plätzen in Meisterschaft und Pokal zurückblicken. Es spielten Scholz/Heisel, Burkhard (1), Heisel, Ploch.






 Impressum | Kontakt | Sitemap