Leitbild | Übungsleiter | Kindeswohl | Geschäftsstelle | Vereinsleben | Mitgliedschaft | Vorstand | Funktionen im TVL | Freunde und Förderer | Service | Anfahrt | Lorsbach 
Triathlon / Laufen
30.09.12 19:10 Alter: 6 yrs

Wildsächser Wiesen- und Weiherlauf – Lorsbacher mit super Erfolgen dabei


Finn lief allen davon

Finn lief allen davon

Auch die Mädchen zeigten super Leistungen

Auch die Mädchen zeigten super Leistungen

Falk und Nils nach dem Start

Falk und Nils nach dem Start

Leon konzenriert am Start

Leon konzenriert am Start

Marius kurz vor dem Ziel

Marius kurz vor dem Ziel

Matthias im Zielkanal

Matthias im Zielkanal

Barbara beim Aufwärmen

Barbara beim Aufwärmen

Trotz dunkler Wolken bleib es beim 9. Süwag-Energielauf bzw. dem Wildsächser Wald und Weiherlauf trocken.  Vom TV-Lorsbach waren vor allem viele junge Athleten am Start, galt es doch noch mal gute Zeiten für den Hofheimer Schülerlauf-Cup „Heiße Socke“ zu erreichen.


Beim Bambini-Lauf über 1000 m war Finn Birkner vom TV-Lorsbach der Schnellste. Sowohl in der Gesamtwertung als auch in seiner Altersklasse M 10-12 belegte er den 1. Platz in 04:15,2. Auch Mara Stenzel zeigte eine super Leistung. In 06:09,5 erreichte sie in der Altersklasse W 6-8 den 3. Platz.
Weiterhin belegten Fee Birkner den 9. Platz AK W 8-9 in 05:22,8; Lene Stenzel den 18. Platz AK W 8-9 in  05:37,5 und Carla Peters den 10. Platz AK W 10-12 in 06:23,4.


Im Jugend- und Einsteigerlauf über 4000 m konnten die Jungs vom Teens-Triathlon Team des TV-Lorsbach die Plätze 2 bis 4 in der Gesamtwertung für sich verbuchen. Hier war Falk Fuhr-Boßdorf der Schnellste im Team und belegte in der Zeit von 18:07,1 den 1. Platz in der Altersklasse MSB. In derselben Altersklasse verbuchte Nils-Valentin Kreusel in 18:23,7 den 2. Platz und Jasper Böhm in 18:35,5 den 3. Platz. Leon Waßner gewann in der Altersklasse MSD den 1. Platz in 23:26,8.


Beim Hauptlauf über 10 km konnte Marius Overdick den 6. Platz in der Gesamtwertung und den 1. Platz der Altersklasse MJ in 40:33,6 für sich verbuchen. Matthias Diepolder belegte in der Altersklasse M50 den 5. Platz in 51:34,3 und Barbara Selzer errang den 2. Platz in der Altersklasse W50 in 55:31,6.
Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten!






 Impressum | Kontakt | Sitemap