Leitbild | Übungsleiter | Kindeswohl | Geschäftsstelle | Vereinsleben | Mitgliedschaft | Vorstand | Funktionen im TVL | Freunde und Förderer | Service | Anfahrt | Lorsbach 
Home
12.06.18 06:40 Alter: 7 days

Läuferfest in Lorsbach

Schinderwaldlauf bei sommerlichen Temperaturen


Start zum 58. Schinderwaldlauf - Foto: Lorenz

Hofheim, 12. Juni 2018 – Mehr als 200 Läufer standen am Freitagabend an der Startlinie zum Schinderwaldlauf in Hofheim-Lorsbach. Zum 58. Mal hatte der TV Lorsbach Kinder, Jugendliche und erwachsende Sportler dazu eingeladen, verschiedene Waldlaufstrecken zu absolvieren, darunter der „Klassiker“ des Hauptlaufs mit 10,5 Kilometern und rund 260 Höhenmetern. Nach schweißtreibendem Wettkampf saßen viele Teilnehmer noch lange bei der anschließenden Läuferparty und ließen es sich bei Kuchen, Wurst und kühlen Getränken gut gehen.

Sieger des Hauptlaufs war Max Hoffmann (ASC Marathon Friedberg), der nach 43 Minuten und 38 Sekunden das Ziel im Lorsbachtal erreichte. Schnellste Frau war Petra El Alami (LG Bad Soden-Neuenhain) mit 55:04 und damit gut zwei Minuten schneller als die Bestplatzierte im vergangenen Jahr. Die Schülerläufe der Jungs über einen Kilometer gewann Rafael Jakobi (TuS Kriftel) nach 04:25. Damit blieb er knapp über der Siegerzeit des schnellsten Mädchens Sarah Hossenfelder (MTV Kronberg), deren Zeit mit 04:21 gestoppt wurde. Den ersten Platz des 3.000-Meter-Wettkampfs der Jugendlichen belegte Lasse Vömel (TV Wallau) mit 12:19. Lucia Jochmann (TV Diedenbergen) kam nach 12:23 ins Ziel und war damit Erste der weiblichen Jugend.

Stefan Theilig, Vorsitzender des TV Lorsbach, zog ein positives Fazit: „Der älteste hessische Volkslauf konnte auch bei der diesjährigen Austragung wieder begeistern. Wer zu uns kommt, sollte wegen der Anstiege zwar schon eine gewisse Fitness mitbringen. Er wird dafür aber auch mit einer einmalig schönen Strecke und einer tollen Atmosphäre belohnt.“






 Impressum | Kontakt | Sitemap