Leitbild | Übungsleiter | Kindeswohl | Geschäftsstelle | Vereinsleben | Mitgliedschaft | Vorstand | Funktionen im TVL | Freunde und Förderer | Service | Anfahrt | Lorsbach 
KinderSportClub > Konzept

Konzept

Sportangebote für Kinder und Jugendliche im Turnverein Lorsbach

Das folgende Schema beschreibt die Einordnung der Sportangebote für Kinder und Jugendliche im TVL in die Alters- und Ausbildungsstufen.

Für Kinder im Alter von 1-3 Jahren bieten wir das Eltern-Kind-Turnen an.

Der KinderSportClub (KSC) ist das Grundangebot für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Hier steht die motorische Grundausbildung im Vordergrund.

Je nach Alter werden im KSC unterschiedliche Aspekte gefördert:

  • Spielendes erlernen von Springen, Laufen und Werfen
  • Abwechslungsreiche Übungen aus dem Turnen
  • Sportabzeichen – Laufabzeichen – Heranführen an Wettkämpfe

Der KSC vermittelt ein sportartübergreifendes multisportives Sport-Spektrum. In verschiedenen Alters- und Lernstufen werden Kinder bis zu einem Alter von 12 Jahren betreut. Der Aufbau einer breiten Trainings-, Bewegungs- und Orientierungs-Plattform für Kinder ist das Ziel. Der KinderSportClub ist damit eine sehr gute Ergänzung zu Ballsportarten.

Es ist die Aufgabe der Übungsleiter im KinderSportClub die Interessen und Talente der Kinder zu erkennen und zu fördern. Sie begleiten damit insbesondere eine Hinführung zu den spezialisierten Angeboten in den Sportarten Badminton, Karate, Tanzen, Schwimmen und Athletik/Muskelaufbau. Hier findet ein gezieltes Grundlagen- und Aufbau-Training statt. Bedingt durch die differenzierten koordinativen Anforderungen ist das Einstiegsalter für die verschiedenen Sportarten unterschiedlich.

Angebote für Leichtathletik und Tischtennis sollen bei entsprechender Nachfrage die Palette erweitern.

Bei Interesse an Sportarten, die nicht im Angebot des TVL enthalten sind, helfen wir bei der Vermittlung eines passenden Vereins bzw. einer Trainingsgruppe.

Grundsätzlich sind die Altersangaben Richtwerte. Maßgebend für die sinnvolle Gruppen-Zuordnung eines Kindes sind seine körperliche und soziale Entwicklung und seine motorischen Fähigkeiten. Die Entscheidung hierüber wird vom verantwortlichen Übungsleiter getroffen.





 Impressum | Kontakt | Sitemap